Fußball

E1-Junioren (Jahrgang 2012+2013)

Spielgemeinschaft TSV Gernlinden/ SV RW Überacker/ FSV Aufkirchen/ SC Malching
Laden...
Laden...

Spielberichte

Endlich ist auch der TSV in die Punktrunde gestartet und konnte gleich den ersten Sieg feiern. Nach einem zunächst ausgeglichenem Start haben die Gernlindner schnell das Heft in die Hand genommen und das Spiel diktiert. Noah leitet ein schnelles Kombinationsspiel ein. Er schickt über rechts Justus, der legt den Ball quer auf Jonas, der zum 1:0 ⚽️einschiebt. Wie im Training geübt😁. Auch das 2:0 ⚽️erzielt Jonas, der sich nach einem Einwurf den Ball erkämpft und über links aus spitzem Winkel trifft. Im Gegenzug kommt Pentenried erstmalig vor das Gernlindner Tor. Nach einer weitgeschlagenen Ecke, nimmt ein Pentenrieder den Ball volley und markiert den Anschlusstreffer zum 2:1. Die erste Halbzeit gehört aber weiter den TSVlern. Zeno schiesst bei einem Angriff knapp vorbei. Valentin schnappt sich den Ball, dribbelt gekonnt durchs Mittelfeld und spielt auf Justus, der den Ball an die Latte hämmert.

Nach der Halbzeit wird das Spiel etwas zerfahrener. Trotzdem erspielen sich die Gernlindner Chance um Chance. Lukas leitet über rechts ein schönes Kombinationsspiel mit Noah und Justus ein, doch der Torwart hält. Der nächste Schuss von Noah geht an den Pfosten. Nach einer  gut gespielten Ecke hält der Pentenrieder Schlussmann Schüsse von Noah und Kapitän Philipp und Justus trifft beim dritten Abpraller wieder den Pfosten. Dann fällt endlich das 3:1.⚽️ Jonas flankt auf Zeno, der den Ball direkt über den Torwart hebt und die Führung ausbaut. Aber bereits mit den Anpfiff folgt der Anschlusstreffer nach einem Sonntagsschuss von der Mittellinie 3:2. Jetzt geht es Schlag auf Schlag mit Chancen auf beiden Seiten. Philipp bringt Moritz ins Spiel, der sich gegen seine Gegenspieler durchsetzt aber knapp drüber schiesst. Auf der anderen Seite klärt Daassi einen Schuss aus kurzer Distanz mit einem sensationellen Reflex. Dann trifft Zeno nach einem Angriff über Lukas wieder den Pfosten. Kurz vor Schluss hält Daassi mit einer Glanzparade die Führung fest. Bei der letzten Aktion setzt sich Justus nochmal durch und trifft das dritte Mal den Pfosten. Schlusspfiff, Sieg und strahlende Gesichter bei den Gernlindner Spielern und Fans🥳. Auch wenn es am Ende knapp war, ist der Sieg verdient.